Simplify Life

Zur Veranschaulichung unserer Kompetenzen veröffentlichen wir hier eine Auswahl unserer Projekte. Kommen Sie für Ihre individuelle Lösung auf uns zu.


e.Base

Make life simple - eine Plattform für zu Hause und unterwegs.

Durch immer dichter bebaute Städte verändert sich der Wohnraum sowohl im urbanen Umfeld und als Folge auch in ländlichen Regionen. Individuelle Lebensgewohnheiten und ein zunehmend flexibel gestalteter Alltag erhöhen die Ansprüche an das Zuhause.

Gleichzeitig verändern sich die Mobilitätsanforderungen von Bewohnern und nicht jeder möchte ein eigenes Auto besitzen. Fortbewegung muss vielmehr nachhaltig, bequem und günstig sein. Alternativen zu einem privaten PKW erfüllen diese Bedürfnisse jedoch oftmals nicht zur vollen Zufriedenheit der Nutzer.

An dieser Stelle setzt e.Base an und bietet Bewohnern mit einem neuartigen Carsharing eine echte Alternative zu bestehenden Mobilitätskonzepten – und das direkt vor der Haustür. e.Base ermöglicht geteilte short-term Rentals für Stadtquartiere und Mehrfamilienhäuser und bietet dadurch eine günstige Alternative zu bereits bestehenden Mobilitätskonzepten. e.Base ist für Mieter und Vermieter jederzeit verfügbar und bedient individuelle Anforderungen an Lang- und Kurzstrecken.

Mit e.Base bieten wir weit mehr als Mobilität. Das Produkt ist ein mobiler Begleiter durch den gesamten Alltag. Unter diesem Motto vereinfacht e.Base verschiedenste Bereiche rund um das Zuhause. Digitales schwarzes Brett, Kommunikationsplattform, Paketannahme und vieles mehr – mit einer Vielzahl von Serviceangeboten erzeugt e.Base mehr Convenience auch abseits der Mobilität.

 

Klingt spannend? Besuchen Sie die Website!

e.Base

Superior Mobility on Demand

Veränderungen des Lebensraums sowie technische Entwicklungen erfordern seit jeher eine stetige Anpassungsfähigkeit des Menschen. Mit der Vision des vollständig autonomen Fahrens scheint dabei ein radikaler Umbruch des Mobilitätsverhaltens greifbar nah, der schon heute vorgedacht werden kann und muss. Superior Mobility on Demand stellt eine wesentliche Säule der e.GO Digital GmbH dar, zukünftige Mobilität schon heute ganzheitlich zu planen und erlebbar zu machen. Von der Frage ausgehend, wie Mobilität morgen genutzt wird, erwarten wir, dass sich auch Veränderungen hinsichtlich der Bezahlmodelle, Individualität und Komfort der Angebote, sowie allgemein eine stärkere Ausrichtung an die Bedarfe der Nutzer ergeben.

"Superior Mobility on Demand" adressiert diese Veränderungen durch zwei Bausteine: Das Angebot individueller, bedarfsgerechter Mobilität sowie die Möglichkeit für ein Partnernetzwerk, um Kunden auf gänzlich neue Wege zu erreichen.

Mobility on Demand ist eine Art der Fortbewegung, bei der Passagiere einen Shuttle-Bus mit mobilem Endgerät zum aktuellen Standort rufen und in unmittelbarer Nähe des Zielortes aussteigen können. Algorithmen-gesteuertes Ride-Pooling als ergänzendes Angebot zum und unter besonderer Berücksichtigung des bestehenden ÖPNV und Taxigewerbes trägt dazu bei, die Verkehrsbelastung langfristig zu reduzieren und lebenswertere Innenstädte zu schaffen.

Wir glauben, dass die Zeit im Fahrzeug nicht mehr nur dazu dient, das Ziel zu erreichen, sondern erfahrbar gestaltet werden kann und sehen uns in der Lage, nicht nur den Nutzer zum Ziel zu bringen, sondern gewissermaßen schon das Ziel zum Nutzer. Durch die Möglichkeit, den Nutzern im Fahrzeug bereits wertvolle Inhalte zu präsentieren verknüpfen wir physische und digitale Präsenz unserer Partner und verändern die Grenzen von Mobilität.

 

Klingt spannend? Besuchen Sie die Website und informieren Sie sich, wie e.GO on Demand bei der e.GO mobile AG funktioniert.

Mobility on Demand

Talking Cards

Mit der Talking Cards App werden gedruckte Medien mithilfe von Augmented Reality Videos zum Leben erweckt.

Im Backend der App sind Videos abgelegt. Diese werden abgerufen und auf ein entsprechend indiziertes Printmedium projiziert, sodass beispielsweise eine Person auf einer Karte zu reden beginnt. Konventionelle Printmedien werden durch diese innovative Erweiterung der Funktionalität attraktiver. Dazu muss die Kamera des Gerätes nur die Karte erfassen, und schon beginnt das hochwertige Video. Das geht sogar digital - wir zeigen Ihnen gern unsere Demo auf der Talking Cards Website. Sie können Ihre eigenen Augmented-Reality-Szenen live anzeigen, die beispielsweise Produkte lebendig präsentieren. Weitreichende Anwendungsfelder im Bereich Marketing, Human Resources oder Bildung sind denkbar.

 

Klingt spannend? Besuchen Sie die Website!

Talking Cards

Konfigurator App

Visualisierte Konfiguration des e.GO Life Elektroautos zur Vertriebsunterstützung und zu Hause in ungezwungener Atmosphäre.

Mit der "Konfigurator App" können interessierte Kunden das E-Stadtauto e.GO Life individuell gestalten. Das virtuelle Modell kann in kombinierten Ausstattungsvarianten angezeigt werden, hierbei sind beispielsweise Farben oder Felgen auswählbar. In e.GO Pop-Up-Stores wird die App zur Vertriebsunterstützung eingesetzt. Mittelfristig werden Kunden diese auch aus ihrem Wohnzimmer heraus nutzen können, um mit einer festen Vorstellung zum e.GO Vertriebsberater gehen zu können.